Rathaus
Dorflinde
Schriftzug an der Dorflinde
Tagespflege mit Wohnprojekt
Jugendstübla
Skaterplatz
Radlertreff
Kirche mit Pfarrhaus
Dorflinde
Rathaus
Hauptstraße
Sportplatz
Landschaftssee am Radlertreff
Spielplatz Mühlweg
Spielplatz Blumenstraße

 

Die Kommunale Allianz FRANKEN 3 verlängert die Frist im Jahr 2020 zur Einreichung von Förderanfragen beim Regionalbudget.

 

Verlängerung zur Abgabe der Förderanfragen bis spätestens: 30.05.2020

 

Förderfähig sind beispielsweise:
a) Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements,
b) Begleitung von Veränderungsprozessen auf örtlicher Ebene,
c) Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit,
d) Verbesserung der Lebensverhältnisse der ländlichen Bevölkerung,
e) Umsetzung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen,
f) Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung.

 

Hintergrund für die Förderung von Kleinprojekten ist ein sogenanntes Regionalbudget der Ländlichen Entwicklung in Bayern, die es der Kommunalen Allianz ermöglicht, eigenverantwortlich jährlich Kleinprojekte mit einem Gesamtvolumen von bis zu 100.000 € zu fördern.

 

Über das Regionalbudget können ab 2020 Kleinprojekte gefördert werden, die den Zielstellungen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts der Kommunalen Allianz FRANKEN 3 entsprechen. Dabei geht es u. a. um attraktive und lebendige Ortskerne, Natur-, Umwelt- und Klimaschutz oder auch um touristische Infrastrukturmaßnahmen.

 

Die Gesamtkosten für ein Projekt dürfen netto 20.000 € nicht übersteigen, wobei der Förderanteil bei 10.000 € gedeckelt ist. Der Fördersatz beträgt bis zu 80% der Nettokosten. Antragsteller können sowohl Gemeinden, Vereine, Verbände und Stiftungen als auch natürliche Personen sein.

 

Spätester Termin der Abrechnung mit Vorlage des Durchführungsnachweises: 01.10.2020, d.h. die Maßnahme muss zu diesem Zeitpunkt komplett abgeschlossen und abgerechnet sein.

 

Die ILE FRANKEN 3 weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es vorbehaltlich der Genehmigung, das Regionalbudget auch in den Jahren 2021-2023 geben wird. Längerfristig zu planende Projekte können deshalb auch nach dem Jahr 2020 eingereicht werden.

 

Für nähere Informationen können sich Interessierte an Allianzmanagerin Veronika Endres in der Geschäftsstelle der Kommunalen Allianz FRANKEN 3 melden.

 

 

Kommunale Allianz FRANKEN 3
c/o Stadt Scheinfeld
Hauptstraße 3
91443 Scheinfeld
Tel.: 09162/9291-235
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.