500 Jahre dörfliche Familiengeschichte - Vortrag mit Fotos und Dokumenten (Harald Weigand)

am Freitag, den 19.01.2018, in der Dorflinde, Beginn 20:00 Uhr

 

Hansen, Schmidla, Hampels Buberla, Bartel Leutsmulner, Apollonia Reuther, der alte Klebsatel und der Frenkla zu Langenfeld - sind Namen der ersten Dorfbewohner die wir kennen. Sie lebten vor knapp 500 Jahren hier. Mit Ihnen und anderen Ahnen befasst sich die Veranstaltung in der Dorflinde. Angesprochen werden auch die räumliche Entwicklung des Altorts und die Lebensverhältnisse in früheren Zeiten. Vor allem aber werden einige wichtige Langenfelder Vorfahren etwas näher vorgestellt: zum Beispiel Georg Vinzel (1527-1607), Johann Sigling (1651-1720), Anna Margaretha Rülein (1739-1804), Wilhelm Kronenberger (1780-1854) und Heinrich Fetzer (1816-1896). Grundlage sind die Kirchenbücher und einige Dokumente aus dem Gemeindearchiv.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, es gibt Getränke und Häppchen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch.